Ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz

Ein vertrautes Zuhause bieten die ambulant betreuten Wohngemeinschaften für an Demenz erkrankte Menschen im RENAFAN ServiceLeben LudwigPark. Die Räume der Privatwohnungen können mit Möbeln der Mieter individuell ausgestattet werden. 3 Wohngemeinschaften bieten dazu Wohnraum für je bis zu 12 Mieter sowie gemeinschaftliche Wohnflächen. Zusätzlich können die Mieter die benachbarte Tagespflege und Cafeteria nutzen.

Der Mittelpunkt des täglichen Lebens ist der gemeinsame Wohnbereich mit Küche. Die Mieter werden angeregt, all die Tätigkeiten, die ihnen noch gut von der Hand gehen, mit zu gestalten und zu erarbeiten. Kochen und gemeinsame Mahlzeiten regen die Sinne an, laden zu Kontakten ein und gewohnte Abläufe strukturieren den Tag ganz gemäß dem Motto „Vertraute Tätigkeiten vermitteln Sicherheit“.

Der Sinnesgarten lädt zur Besinnung ein oder auch zu aktiver Arbeit an den bequem zu erreichenden Hochbeeten. Hier sollen alle Sinne angesprochen werden, beispielsweise beim Lauschen der Vogelstimmen, dem Pflanzen der duftenden Kräuter oder dem Probieren der geernteten Erdbeeren.


Unsere Serviceleistungen:

  • Spezielles Betreuungsangebot für an Demenz erkrankte Menschen
  • Entlastung für pflegende Angehörige
  • Qualifizierte Pflege und Betreuung im multiprofessionellen Team
  • Geselligkeit und Aktivitäten, aber auch Ruhe und Entspannung
  • Aktivierende Beschäftigung sowie Förderung der geistigen und körperlichen Beweglichkeit
  • Beratung und Unterstützung der Angehörigen durch erfahrene Sozialarbeiter
  • Vermittlung von pflegerischen und krankenpflegerischen Diensten an entsprechende Einrichtungen und Selbsthilfeorganisationen (z.B. Pflegedienste, Ärzte, Therapeuten, Selbsthilfegruppen, Frisör, Kosmetik, Handwerker-, Reinigungs-, Fahrdienste, etc.)
  • Mahlzeiten werden zusammen mit den Bewohnern organisiert